"Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen ist lebenswichtiges Organ der SPD, gleichzeitig Auge, Ohr und Herzkammer der Partei." (Herbert Wehner)

 

3. Konferenz „BR im Visier”

„Betriebsräte im Visier – Bossing, Mobbing Co.” - Bundesweite Konferenz am 15. 10. 2016 in Mannheim

Am kommenden Samstag, dem 15.10.2016, findet im Mannheimer Gewerkschaftshaus die 3. bundesweite Tagung „Betriebsräte im Visier” statt. An der Konferenz werden vor allem von Bossing und Mobbing betroffene Betriebs- und Personalräte aus verschiedenen Branchen teilnehmen. Auf der Konferenz am kommenden Samstag wird sowohl die Gewerkschafts- und Betriebsratsbekämpfung an aktuellen Beispielen dargestellt als auch das Agieren von Arbeitsgerichten in diesem Zusammenhang kritisch gewürdigt.

Die Teilnahme an der Konferenz ist aus organisatorischen Gründen nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Trauer um Jürgen Lenz

Unser ehemaliger Beisitzer Jürgen Lenz ist verstorben. Sein plötzlicher und unerwarteter Tod Anfang Oktober traf uns unvorbereitet und wir bekuden der Familie unser tiefstes Mitgefül.

"Mit dem Leben ist es, wie mit einem Theaterstück: es kommt nicht darauf an, wie lang es war,sondern wie bunt."

 

Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen Rhein-Neckar

Foto v.l.n.r.: Dr. Andrea Schröder-Ritzrau, Daria Becker, Alexander Leonhardt, AfA-Kreisvorsitzende Cordula Becker, Gerhard Balner, Nezaket Yildirim, Daniel Born MdL, Jörg Bertermann, Miriam Wallkowiak, Ursula Wertheim-Schäfer

Oftersheim. Am vergangenen Samstag tagte die Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) Rhein-Neckar in den Fraktionsräumen der SPD-Oftersheim. Eingeladen waren neben allen Mitgliedern auch der arbeitsmarktpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Daniel Born MdL.

 

Was ändert sich in meiner Arbeitswelt?

Die Digitalisierung unseres Lebens und die Nutzung der Informationstechnologie nimmt zu und ist nicht aufzuhalten. Die intelligente und vernetzte Fabrik ist in aller Munde. Damit auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer davon profitieren können, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, die Plattform Industrie 4.0 ins Leben gerufen. Der Begriff Industrie 4.0 steht für die vierte industrielle Revolution, die sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf unsere Industrie und Arbeitswelt befasst. Zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) hatte die SPD aus der Region mit den Ortsvereinen Epfenbach- Helmstadt- Bargen- Flinsbach-Neidenstein- Neckarbischofsheim- Reichartshausen- Spechbach und Waibstadt zur Veranstaltung eingeladen.

 

Bundestagswahl: Neza Yildirim ist Genossin aus Leidenschaft

Bei ihrer Bewerbungsrede eroberte Nezaket Yildirim die Herzen der SPD-Mitglieder aus den beiden SPD-Kreisverbänden Rhein-Neckar und Karlsruhe-Land. Mit 95,5 Prozent der Stimmen wählten sie die Schwetzingerin zu ihrer Kandidatin für die Bundestagswahl 2017 im Spargelwahlkreis 278.

 

Für Zusammenhalt und Verlässlichkeit: SPD geht entschlossen ins Wahljahr 2017

Zu ihrem letzten Kreisparteitag kam die SPD Rhein-Neckar in der Leimener Aegidiushalle zusammen, in der wenige Wochen zuvor der SPD-Ortsverein St. Ilgen sein 125-jähriges Bestehen feiern durfte. „Es gibt gefährliche Strömungen in diesem Land, die wir überhaupt nicht wollen“, erklärte der SPD-Kreisvorsitzende Thomas Funk in seiner Begrüßung.

 

Einladung zum Mitgliederkreisparteitag am 21. November mit Leni Breymaier

Am 21. November lädt die SPD Rhein-Neckar herzlich ein zum Mitgliederkreisparteitag mit Leni Breymaier. Die frisch gewählte Landesvorsitzende der SPD Baden-Württemberg wird das Arbeitsprogramm des neuen Landesvorstands „Sozial, glaubwürdig und bunt – mit Tatkraft und Visionen für eine starke SPD“ vorstellen.

 

Rhein-Neckar: Castellucci will wieder in den Deutschen Bundestag

Am 26. Oktober entscheiden die SPD-Mitglieder im Bundestagswahlkreis 277 (Rhein-Neckar) in Neckargemünd darüber, wen sie für das Rennen um das Direktmandat bei der Bundestagswahl 2017 nominieren.

 

SPD will Bürgerinnen und Bürger bei Gesundheitskosten entlasten

In der Diskussion um ein solidarisches und gerechtes Gesundheitswesen fordert die SPD Rhein-Neckar die Rückkehr zur vollständigen paritätischen Finanzierung.

 

Was ändert sich in unserer Arbeitswelt? Arbeit 4.0

AfA Rhein-Neckar und die SPD der Region Sinsheim laden ein zu:

​Was verändert sich in meiner Arbeitswelt? Arbeit 4.0 / Industrie 4.0

Das diskutieren wir heute Abend bei unserer Veranstaltung mit Gabriele Katzmarek MdB (Berichterstatterin für Industrie 4.0 der SPD), Mirko Geiger (1. Bevollmächtigter der IGM) und Dipl. Soziologin Delia Schröder vom Institut für Technologie und Arbeit der Universität Kaiserslautern. Moderieren wird Lars Castellucci MdB. Herzliche Einladung um 19 Uhr in Neckarbischofsheim!

 

 

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.