Herzlich Willkommen!

"Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen ist lebenswichtiges Organ der SPD, gleichzeitig Auge, Ohr und Herzkammer der Partei." (Herbert Wehner)

 

27.04.2017 in Ankündigungen

Aufruf zum 1. Mai 2017

 

UPDATE: Alles zum 1. Mai 2017 gibt es hier.

Wir unterstützen gemeinsam mit der AfA Baden-Württemberg und der AsF Rhein-Neckar den Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum 1. Mai 2017 „Wir sind viele. Wir sind eins“. Wir laden herzlich ein an unserem Stand auf dem Heidelberger Marktplatz vorbeizuschauen. Der Demozug startet am Bismarckplatz um 10 Uhr und wird bis zum Marktplatz durch die Innenstadt ziehen. Ab 11 Uhr gibt es neben politischen Reden, wie von Michael Futterer, stellv. Landesvorsitzender der GEW, auch Speisen und Getränke, sowie Musik zum Tanzen. An unserem Stand gibt es die Möglichkeit an einer innovativen Aktion teilnehmen und sich zu aktuellen politischen Arbeitsthemen zu informieren.

17.03.2017 in Pressemitteilungen

Gleiches Geld für gleiche und gleichwertige Arbeit, nur das ist gerecht!

 
von li.n.re: stellvertr. AfA Landesvorsitzende BW Cordula Becker und AsF Kreisvorsitzende Ursula Wertheim- Schäfer

AsF und AfA Rhein-Neckar zum Equal Pay Day am 18. März 2017

Mit dem Equal Pay Day, der dieses Jahr am 18. März begangen wird, wird daran erinnert, dass Frauen immer noch weniger Lohn bekommen als Männer. Trotz des EU- weiten Verbots der direkten und indirekten Diskriminierung werden Frauen in allen europäischen Ländern für gleiche oder gleichwertige Arbeit immer noch geringer bezahlt als ihre männlichen Kollegen. Das thematisieren unsere AfA Kreisvorsitzende Cordula Becker und die AsF Kreisvorsitzende Ursula Wertheim- Schäfer.

10.10.2016 in Veranstaltungen

3. Konferenz „BR im Visier”

 

„Betriebsräte im Visier – Bossing, Mobbing Co.” - Bundesweite Konferenz am 15. 10. 2016 in Mannheim

Am kommenden Samstag, dem 15.10.2016, findet im Mannheimer Gewerkschaftshaus die 3. bundesweite Tagung „Betriebsräte im Visier” statt. An der Konferenz werden vor allem von Bossing und Mobbing betroffene Betriebs- und Personalräte aus verschiedenen Branchen teilnehmen. Auf der Konferenz am kommenden Samstag wird sowohl die Gewerkschafts- und Betriebsratsbekämpfung an aktuellen Beispielen dargestellt als auch das Agieren von Arbeitsgerichten in diesem Zusammenhang kritisch gewürdigt.

Die Teilnahme an der Konferenz ist aus organisatorischen Gründen nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

06.10.2016 in Nachruf

Trauer um Jürgen Lenz

 

Unser ehemaliger Beisitzer Jürgen Lenz ist verstorben. Sein plötzlicher und unerwarteter Tod Anfang Oktober traf uns unvorbereitet und wir bekuden der Familie unser tiefstes Mitgefül.

"Mit dem Leben ist es, wie mit einem Theaterstück: es kommt nicht darauf an, wie lang es war,sondern wie bunt."

06.10.2016 in Pressemitteilungen

Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen Rhein-Neckar

 

Foto v.l.n.r.: Dr. Andrea Schröder-Ritzrau, Daria Becker, Alexander Leonhardt, AfA-Kreisvorsitzende Cordula Becker, Gerhard Balner, Nezaket Yildirim, Daniel Born MdL, Jörg Bertermann, Miriam Wallkowiak, Ursula Wertheim-Schäfer

Oftersheim. Am vergangenen Samstag tagte die Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) Rhein-Neckar in den Fraktionsräumen der SPD-Oftersheim. Eingeladen waren neben allen Mitgliedern auch der arbeitsmarktpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Daniel Born MdL.

16.09.2016 in Pressemitteilungen

Was ändert sich in meiner Arbeitswelt?

 

Die Digitalisierung unseres Lebens und die Nutzung der Informationstechnologie nimmt zu und ist nicht aufzuhalten. Die intelligente und vernetzte Fabrik ist in aller Munde. Damit auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer davon profitieren können, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, die Plattform Industrie 4.0 ins Leben gerufen. Der Begriff Industrie 4.0 steht für die vierte industrielle Revolution, die sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf unsere Industrie und Arbeitswelt befasst. Zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) hatte die SPD aus der Region mit den Ortsvereinen Epfenbach- Helmstadt- Bargen- Flinsbach-Neidenstein- Neckarbischofsheim- Reichartshausen- Spechbach und Waibstadt zur Veranstaltung eingeladen.

03.09.2016 in Ankündigungen

Was ändert sich in unserer Arbeitswelt? Arbeit 4.0

 

AfA Rhein-Neckar und die SPD der Region Sinsheim laden ein zu:

​Was verändert sich in meiner Arbeitswelt? Arbeit 4.0 / Industrie 4.0

Das diskutieren wir heute Abend bei unserer Veranstaltung mit Gabriele Katzmarek MdB (Berichterstatterin für Industrie 4.0 der SPD), Mirko Geiger (1. Bevollmächtigter der IGM) und Dipl. Soziologin Delia Schröder vom Institut für Technologie und Arbeit der Universität Kaiserslautern. Moderieren wird Lars Castellucci MdB. Herzliche Einladung um 19 Uhr in Neckarbischofsheim!

 

 

29.04.2016 in Pressemitteilungen

Aufruf der AfA Baden-Württemberg zum 1. Mai 2016

 

ORDNUNG UND GERECHTIGKEIT AUF DEM ARBEITSMARKT
 

Wir haben auch in diesem Jahr wieder einen Stand auf dem Rathausplatz in Heidelberg und freuen uns, wenn Sie bis 16 Uhr bei uns vorbei schauen. Neben spannenden Gesprächen wartet auch unser Glücksrad wieder auf Sie!

22.04.2016 in Ankündigungen

Aufruf zur Kundgebung gegen Nazis am 23. April

 

Für Samstag, den 23.4. um 14 Uhr hat die NPD so wie in den vergangenen Jahren einen Aufmarsch in Sinsheim geplant. Für ihre extremen Positionen versuchen sie hier und in der Region Aufmerksamkeit zu erreichen. Bei der letzten Landtagswahl ist die NPD noch bedeutungsloser geworden. In Sinsheim wollen sie ihre menschenverachtenden Positionen wie "Todesstrafe" oder "Asylflut" wieder einmal vertreten.

Das Bündnis für Toleranz und wir als Unterzeichner dieses Aufrufs rufen deshalb auf der Basis der Resolution des Gemeinderats vom 24.10.2012 zu einer Gegenaktion auf.
 

25.02.2016 in Pressemitteilungen

Offener Brief der AfA Baden-Württemberg zur Landtagswahl

 

Die AfA Baden-Württemberg nimmt in einem offenen Brief Stellung zur Landtagswahl 2016. Hier könnt ihr ihn lesen, dafür stehen wir:

http://www.afa-bw.de/index.php?nr=97104&menu=1

Die Regierung aus SPD und Grünen muss fortgesetzt werden, sonst sind Tariftreue, Gemeinschaftschule, Gelder für Lehrerstellen, Ausbau von Kinderbetreuungen, ordentliche Ausstattung der Polizei deutlich der Gefahr ausgesetzt, wieder gestrichen oder zurückgefahren zu werden, so Cordula Becker, AfA Kreisvorsitzende Rhein-Neckar und stellv. Landesvorsitzende der AfA BW.  Die gute Zusammenarbeit mit Gewerkschaften,Verbänden und Organisationen hilft uns kompetent die notwendigen Schritte zur Verbesserung im Arbeitsleben wie im Alltag unserer Bürgerinnen und Bürger zu erkennen und umzusetzen. Am 13.3.2016 heißt es wählen gehen, wer an diesem Termin nicht kann, bitte Briefwahlunterlagen anfordern. Jetzt heißt es, auf in die Zukunft und nicht zurück in die Vergangenheit!

Facebook